Laut Google Chrome Hilfeseite darüber, wie Datei-Download-Fehler in Google Chrome zu beheben, wenn Sie eine Fehlermeldung auf Chrome erhalten, wenn Sie versuchen, Apps, Themen oder andere Dateien herunterzuladen, versuchen Sie, die meisten Datei-Download-Fehler mit den Tipps zur Fehlerbehebung zu beheben: Malware kann Ihre Internetverbindung stören, wenn Ihr Computer infiziert wird, also versuchen Sie, Die Installation und Ausführung von Antiviren-Software zu installieren, um nach Infektionen zu suchen. Wenn Ihre Verbindung vollständig unterbrochen ist, müssen Sie die Software möglicherweise von einem funktionierenden PC herunterladen und auf den potenziell infizierten Computer mit Wechselmedien wie CD, DVD oder Flash-Laufwerk übertragen. Starten Sie nach dem Scan den Computer neu, und testen Sie die Verbindung, indem Sie den Webbrowser öffnen. Achtung, das Zurücksetzen von Chrome setzt die Browser-Startseite, die neue Registerkarte, angeheftete Registerkarten und vieles mehr zurück. Es wird auch alle Erweiterungen deaktivieren und temporäre Daten wie Cookies löschen. Andere Dateien wie Lesezeichen, Verlauf und gespeicherte Kennwörter werden jedoch nicht mehr gespeichert. Wenn Sie Cookies abrufen möchten, aber kein Backup zur Verfügung haben, erfahren Sie hier, wie Sie Cache-Dateien in Google Chrome wiederherstellen. Führen Sie die Schritte aus, um verfügbare Windows-Updates zu installieren. “Warum lässt mich Google Chrome keine Dateien mehr herunterladen? Früher habe ich E-Mail-Anhänge, Bilder und Musik sehr einfach heruntergeladen.

Seit letzter Woche wird keine Datei mehr von einer Website heruntergeladen. Worum geht es?” Google Chrome ist so einfach und leistungsstark, dass es jeder liebt. Aber vor kurzem fand ich, dass ein Thema in der hitzigen Diskussion in einigen großen bezogenen Foren ist: Google Chrome lädt keine Dateien! Nachdem Sie auf einer Webseite auf die Schaltfläche/das Symbol herunterladen geklickt haben, wird die Anforderung nicht mehr angezeigt. Oder bei der Auswahl eines Speicherorts, um die Download(s) beizubehalten, wird das erforderliche Eingabeaufforderungsfeld nicht wie gewohnt angezeigt. Nach vielen Suchanfragen im Internet sagten Chrome-Fans, dass sie immer noch keine bestätigte Lösung finden, um das Problem zu lösen. Schritt 3. Schalten Sie die Schaltfläche um, um das Herunterladen verwandter Erweiterungen zu deaktivieren. (Die in der Abbildung unten gezeigte Erweiterung ist für Download-Manager irrelevant. Aber Sie können auf die gleiche Weise anwenden, um die Erweiterung zu deaktivieren, die Sie deaktivieren müssen.) Stellen Sie fest, ob das Problem auf eine Webadresse lokalisiert ist. Wenn Sie keine Website herunterladen oder eine Verbindung zu einer Verbindung herstellen können, ist der Webserver dieser Website wahrscheinlich nicht vorhanden, und Ihre geschäftliche Internetverbindung ist nicht das Problem.

Wenn das Internet vollständig ausfällt, stellen Sie sicher, dass Ihr Modem und Ihr Router eingeschaltet sind und normal funktionieren. Möglicherweise müssen beide Geräte zurückgesetzt werden, um die Verbindung neu zu starten. Wenn Sie drahtloses Internet verwenden, überprüfen Sie die Signalstärke. Eine schlechte Signalstärke verhindert, dass Ihr Computer eine Verbindung zum Unternehmensnetzwerk herstellt. Router verwenden automatisch generierte Routingtabellen, um sicherzustellen, dass sie Daten an das richtige Ziel senden. Ein Fehler in einer dieser Tabellen kann dazu führen, dass Der Download-Datenverkehr nie auf Ihren Computer übertragen wird. Um dies zu beheben, geben Sie den Router auf die Werkseinstellungen zurück. Dies geschieht in der Regel über eine Reset-Bohrung auf dem Bedienfeld des Geräts oder über eine Option im Menü des Routers. Wenn Sie den Router zurücksetzen, müssen Sie in der Regel alle Einstellungen, die Sie zuvor auf dem Gerät geändert haben, erneut eingeben.